Erste Hilfe für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige unterstützen häufig Familienmitglieder bei Aktivitäten des täglichen Lebens, die nicht mehr selbständig durchgeführt werden können.

  • Doch was tun wenn sich die gesundheitliche Situation der zu pflegenden Person verschlechtert oder plötzlich eine Notfallsituation eintritt?
  • Wenn sich die zu pflegende Person beim Essen verschluckt, Atemnot bekommt und zu ersticken droht?
  • Ein Sturz aus dem Rollstuhl – was gibt es zu beachten und wie werden z.B. Kopfplatzwunden am besten versorgt?
  • Welche Blutdruckwerte sind eigentlich „normal“ und in welchen Situationen muss ein Notarzt verständigt werden?

Das Pfgegekolleg Eitorf hat eigens für die Personengruppe „pflegende Angehörige“ ein Ausbildungsangebot geschaffen, das Pflegenden Basiswissen in Erste Hilfe vermitteln soll. Im Notfall richtig und bedacht reagieren zu können.

Die Lehrkraft vermittelt die Kursinhalte praxisnah und mit dem Blick aus der Perspektive pflegender Angehöriger. Das Angebot soll helfen Ängste und Unsicherheiten abzubauen und bietet Kenntnisse in Erster Hilfe.

Weitere Informationen unter:

info@pflegekolleg-eitorf.de